Wer bezahlt eine logopädische Behandlung?

Wir behandeln Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen.

Wenn Sie logopädische Behandlung benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Die logopädische Behandlung wird vom Arzt verordnet und erfolgt in meiner Praxis oder bei entsprechender ärztlicher Anordnung auch als Hausbesuch. Die Therapie-Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse.

Vom Gesetzgeber wird eine Eigenbeteiligung vorgeschrieben (10 € Rezeptgebühr + 10 % Eigenanteil). Patienten mit einer Zuzahlungsbefreiung , sowie gesetzlich versicherte Patienten unter 18 Jahren sind von Zuzahlungen befreit.

Folgende Ärzte können bei Bedarf eine Verordnung ausstellen:

  • HNO- Ärzte
  • Kinderärzte
  • Kieferorthopäden
  • Allgemeinärzte
  • Kinder- und Jugendpsychiater/innen
  • Phoniater
  • Pädaudiologen
  • Zahnärzte
  • Hausärzte
  • Internisten
  • Neurologen